26.9.: Demowerkstatt zur Vorbereitung der Demo am 28. September

Am 28. September werden bundesweit Menschen gegen eine profitorientierte Stadt- und Wohnungspolitik auf die Straße gehen. Auch in Berlin findet im Rahmen dieses Aktionstages eine Demonstration gegen steigende Mieten, Ausgrenzung und Verdrängung statt. Wir aus Rixdorf möchten daran teilnehmen und unsere Anliegen sichtbar machen. Dafür brauchen wir Schilder und Transparente, die wir mit Euch gemeinsam herstellen möchten. Material bringen wir mit!

Demowerkstatt
Donnerstag, 26.9.2013, 19 Uhr
Jugendclub Scheune, Böhmische Str. 39a

Treffpunkt, um gemeinsam zur Demo zu fahren:
Samstag 28.9.2013, 13 Uhr
Vorm Traum-Eck am Hertzbergplatz
(Die Demo startet um 14 Uhr am Lausitzer Platz in Berlin-Kreuzberg)

Termindaten
Datum: 
26.09.2013 - 19:00

Solidarität mit von Zwangsräumung bedrohter Familie

Das Bündnis Zwangsräumungen Verhindern ruft am Donnerstag, den 19. September zu einer Kundgebung auf, um die Zwangsräumung einer 4-köpfigen Familie mit schwerbehindertem Vater und minderjährigen Kindern zu stoppen. Die Familie soll ihre Wohnung zum 15.10.2013 verlassen, obwohl die strittigen Mietschulden bezahlt sind.

Kundgebung
Donnerstag // 19.09.2013 // 16 Uhr
Kurfürstendamm 175-176 // 10707 Berlin
U7 Adenauerplatz

Termindaten
Datum: 
19.09.2013 - 16:00

07.05.: Dein Haus, deine Geschichte

Flugblatt "Dein Haus, deine Geschichte"

Was ist los in den Häusern unserer Nachbarschaft? Wir wolle einen Abend zusammen Geschichten erzählen und hören. Von kriminellen Hausverwaltungen, Mietsteigerungen, und angekündigten Sanierungsmaßnahmen. Aber auch von guter Nachbarschaft und gemeinsamen Engagement.

Dienstag, 7. Mai 2013, 19 Uhr
Jugendclub Scheune, Böhmische Str. 39a
Berlin-Neukölln

Termindaten
Datum: 
07.05.2013 - 19:00

18. Juni: Keine Rendite mit der Miete!

Am 18. Juni treffen sich die Spitzen der deutschen Immobilienunternehmen mit den Spitzen der deutschen Stadtentwicklungspolitik: Die Jahrestagung der Immobilienwirtschaft steht an. 
Ort des hochkarätigen Treffens ist das Ritz-Carlton am Potsdamer Platz.

Thema dieses Immobilienlobby-Events kurz und knapp zusammengefasst: 
Wie kann die Immobilienwirtschaft noch mehr Rendite aus der Stadt schlagen?

Wir finden: Dieses Thema geht auch uns, die wir hier leben, eine ganze Menge an – es rückt uns durch steigende Mieten und wachsende Wohnungsnot auf die Pelle!

Deshalb: Zieht mit uns am 18. Juni vor das Ritz-Carlton, um an Ort und Stelle deutlich zu machen: KEINE RENDITE MIT DER MIETE, KEIN PROFIT MIT DIESER STADT!

Treffpunkt & Auftakt am 18. Juni: Mehringplatz | 16 Uhr – und von dort dann gemeinsam weiter zum Potsdamer Platz (17:30 Uhr vor dem Ritz-Carlton Hotel)

Weitere Informationen: http://keinerenditemitdermiete.blogsport.de

Termindaten
Datum: 
18.06.2012 - 16:00

Seiten