Kiezkino

9.8.-6.9.: Kiezkino im Garten

Im Sommer 2018 zeigen das Rixdorfer Kiezforum und der Gemeinschaftsgarten Prachttomate wieder fünf Filme im Garten.

Eintritt frei — Spenden willkommen
Ort: Gemeinschaftsgarten Prachttomate * Bornsdorfer Str. 9-11 (U7-Karl-Marx-Straße). Bei Regen: Café Linus, Hertzbergstr. 32

Do 23.08.18, 20.30 Uhr
Halbes Hähnchen vom Himmel- Zwangsräumungen in Berlin
Mireia Guzmán Sanjaume, D 2017, OmeU, 53 min.

Di 28.08.18, 20.30 Uhr
Dias de Lucha, Dias de Luto — Unter dem Plastik der Strand
Aline Juárez, D 2017, Span. m.dt.U., 35 min.

Do 06.09.18, 20.00 Uhr
Hamburger Gitter — Der G20-Gipfel als Schaufenster moderner Polizeiarbeit
Marco Heinig, Steffen Maurer, Luise Burchard, Luca Vogel, D 2018, 76 Min.

Termindaten
Datum: 
09.08.2018 - 19:00 bis 06.09.2018 - 22:00

4.8.-7.9.: Fünf Mal Kiezkino im Garten

Start ist immer um 20.30
Ort: Gemeinschaftsgarten Prachttomate (Bornsdorfer Str. 9-11, U7-Karl-Marx-Straße), Bei Regen: Café Linus, Hertzbergstr. 32
Eintritt frei — Spenden willkommen

„Kiezkino im Garten“ ist eine Kooperation von Kiezforum Rixdorf und
Gemeinschaftsgarten Prachttomate
rixdorf.org / prachttomate.de

Fr 04.08. — AWAKE, A Dream from Standing Rock
USA 2017, Josh Fox / James Spione / Myron Dewey, 89 min, OoU

Do 10.08. — Beyond the red lines — Systemwandel statt Klimawandel
D 2016, Luciano Ibarra / Lorenz Bach scher / Laure Kervyn / Sylvain Darou / cine rebelde,
90 min., Original mehrsprachig mit deutschen Untertiteln

Fr 25.08. — Das Gegenteil von Grau
D 2017, Mathias Coers / Recht auf Stadt Ruhr, 90 min., OmeU

Do 31.08. — Die Strategie der krummen Gurke
D 2013, Sylvain Darou / Luciano Ibarra / cine rebelde, 64 min.

Do 07.09. — Im inneren Kreis
D 2017, Hannes Obens / Claudia Morar, 83 min.

Termindaten
Datum: 
04.08.2017 - 20:30 bis 07.09.2017 - 20:30

19.-30.8.: Kiezkino im Garten (#14 bis #16)

Wie bereits letztes Jahr gibt es auch in diesen Sommer wieder eine kleine Kinoreihe mit (stadtentwicklungs)politischen Filmen im charmant-improvisierten Gartenkino des Gemeinschaftsgartens Prachttomate. Nach den Vorführungen findet jeweils ein Publikumsgespräch statt.

Fr 19.08.16, 20.30 Uhr, Kiezkino #14

„Vom Niedriglohnsektor zur Zwangsräumung“, Videovortrag mit Mathias Coers und Peter Nowak

Termindaten
Datum: 
19.08.2016 - 20:30 bis 30.08.2016 - 20:30

25.8.-4.9.: Kiezkino im Garten (#10 bis #13)

Dienstag 25.08.15 * 20.00 Uhr * Kiezkino #10
Squat — La ville est à nous / Die Stadt gehört uns
Regie: Christophe Coello, FR 2011, 94 min, katalanisch/spanisch mit engl. UT

Freitag 28.08.15 * 20.00 Uhr * Kiezkino #11
Buy buy St. Pauli
Irene Bude, Olaf Sobczak und Steffen Jörg, D 2014, 86 min.

Dienstag 01.09.15 * 20.00 Uhr * Kiezkino #12
Wer keinen Mut hat zu träumen, hat keine Kraft zu kämpfen
Medienwerkstatt Berlin 1978/79, 80 min

Freitag 04.09.15 * 20.00 Uhr * Kiezkino #13
Lina Braake oder Die Interessen der Bank können nicht die Interessen sein, die Lina Braake hat
Bernhard Sinkel, D 1975, 88 min.

Termindaten
Datum: 
25.08.2015 - 20:00 bis 04.09.2015 - 20:00

Kiezkino #9: "Verdrängung hat viele Gesichter"

Berlin. Ein kleiner Kiez zwischen Ost und West. Verwilderte Brachen am ehemaligen Mauerstreifen. Motorsägen und Baukräne. Neubauten, Eigentumswohnungen und steigende Mieten. Versteckte Armut, Altmieter*innen, zugezogene Mittelschicht, Architekten, Baugruppen. Auf engstem Raum wird ein Kampf ausgetragen. Von Gesicht zu Gesicht. Direkt. Ohne Blatt vor dem Mund. Ängste artikulieren sich. Auf allen Seiten. Wut verschafft sich Ausdruck. Ein Kampf um Millimeter. Um den Kiez. Um Würde. Und um das eigene Leben.

Termindaten
Datum: 
27.11.2014 - 20:00

Kiezkino #6-8: Filmreihe des Rixdorfer Kiezforums

Diesen Sommer veranstaltet das Rixdorfer Kiezforum noch eine kleine Filmreihe und zwar am 15. und 22. August sowie am 5. September im Gemeinschaftsgarten Prachttomate in der Bornsdorfer Str. 9-11 in Berlin-Neukölln.

Bei Regen zeigen wir die Filme im Café Linus in der Hertzbergstr. 32
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Die Termine:

Freitag 15.8. 20:30 Uhr
Hausbau auf St. Pauli (AT work in progress, 2014, ca. 90min)

Kiezkino #3: "Mieten stopp, hopp, hopp, hopp" - Dokumentarfilm zur Mietenstopp-Demo

Im September 2011, im Vorfeld der Berliner Abgeordnetenhauswahlen demonstrierten 6.000 Menschen gegen die steigenden Mieten in der Stadt. Auch das Rixdorfer Kiezforum hat sich daran beteiligt.

Das Filmteam der Filmfabrik36 hat über Monate die Arbeit der Kiezinitiativen begleitet und die Mobilisierung zur Demonstration dokumentiert. Dabei herausgekommen ist ein spannender 90-minütiger Dokumentarfilm, den wir gerne mit Euch gucken und anschließend weitere Schritte zu einer starken Mieter_innenbewegung in Rixdorf und in Berlin diskutieren wollen.

Termindaten
Datum: 
02.05.2012 - 19:30

Kiezkino #2: "Aufstand im Kiez" & "Offending the clientele"

Das Rixdorfer Kiezforum zeigt zwei Filme und lädt zur Diskussion ein:

„Aufstand im Kiez“ (NDR, 45 min)

Die Dokumentation „Aufstand im Kiez“ beleuchtet die Auswirkungen des Aufwertungsprozesses im Hamburger Stadtteil Schanzenviertel. Unterschiedlich betroffene bzw. beteiligte Personen wie MieterInnen, Gewerbetreibende, „Rote Flora“-AktivistInnen und ein Großinvestor kommen zu Wort.

Termindaten
Datum: 
02.05.2011 - 19:30

Seiten

RSS - Kiezkino abonnieren